Fernsehtipps vom 9. bis zum 15. Dezember

  • Montag, 9. Dezember, 20.20 Uhr
    Zwei Bischofsstädte, zwei Gesichter. Was Regensburg und Brixen voneinander unterscheidet und was sie gemeinsam haben - in einem filmischen Porträt der beiden Partnerstädte.
  • Dienstag, 10. Dezember, 20.35 Uhr
    Im Verbrauchermagazin "Pluspunkt" berichten wir über den freien Strommarkt ab Juli 2020 und die Verwertung von Speiseresten.
  • Mittwoch, 11. Dezember, 20.20 Uhr
    Beiträge über die neue Domorgel in Bozen, das Museum Mart in Rovereto und den ladinischen Musikwissenschaftler und Chorleiter André Comploi in der "Kulturzeit".
  • Donnerstag, 12. Dezember, 20.20 Uhr
    Das Magazin für Landwirtschaft "Land & Leben" schildert den Advent am Bauernhof, besucht Bio-Bauern und stellt eine Hofkapelle in Latzfons vor.

  • Samstag, 14. Dezember, 20.20 Uhr
    Perlaggen und Rodeln: Zwei Themen aus der Sendung "Land und Leben", die dieses Mal aus Tiers unterm Rosengarten berichtet.
  • Sonntag, 15. Dezember, 20.20 Uhr
    Wer schenkt was? Die Reportage "Geschenkskultur" will ergründen, wie und warum bestimmte Geschenke ausgewählt werden und was sie bei Beschenkten bewirken - nicht zuletzt an Weihnachten.

Fernsehtipps vom 16. bis zum 22. Dezember

  • Montag, 16. Dezember, 20.20 Uhr
    Die Geschichte der Ladiner beleuchten wir in einer Dokumentation, die sich mit dem Ursprung der ladinischen Sprache, mit Eigenart und Schicksal der Ladiner im Lauf der Jahrhunderte auseinandersetzt.
  • Dienstag, 17. Dezember, 20.35 Uhr
    In der Reihe "Grüne Begleiter" steht der Christbaum im Mittelpunkt, der in vielen Ländern zum Symbol für Weihnachten wurde.
  • Donnerstag, 19. Dezember, 20.20 Uhr
    Im Magazin "Alpen Donau Adria" laufen Berichte aus den Nachbarregionen, aus Bayern und Slowenien, Kroatien, Ungarn und Triest
  • Freitag, 20. Dezember, 20.20 Uhr
    Die drei Meisterköche und Buchautoren Heinrich Gasteiger, Helmut Bachmann und Gerhard Wieser kochen ein Festtagsmenü und erzählen aus ihrem Leben.
  • Sonntag, 22. Dezember, 20.20 Uhr
    Die Jodlerin Maria Sulzer lädt am Sonntag nach der Tagesschau zu weihnachtlichen Melodien und Mundartgedichten ein.